Kindergarten Dumayo

Kindergarten Dumayo
Lethulwazi Crèche

2010/11 ermöglichten wir den Bau eines Kindergartens in Dumayo, im Hinterland von KwaZulu/Natal, etwa 35 Kilometer nordwestlich von Eshowe.
Davor hatten zwei Frauen ehrenamtlich in der Sakristei einer kleinen Outstation-Kirche eine Gruppe von 15 Kindern zwei Jahre lang betreut. Wir sorgten über die Baumaßnahme hinaus für die Inneneinrichtung, für Regenwassertanks und Spielgeräte auf dem Gelände, für Stromanschluss. Die Wasserversorgung ist in der Region ein Problem. Es gibt im Kindergarten noch keine Wasserleitung.

Die Einrichtung besuchen nun 30-40 Kinder im Alter von 2-5 Jahren.
Sie werden von drei Frauen betreut. Die Leiterin ist Hildegard Zungu. Sie sorgt mit Umsicht und großem Verantwortungsgefühl für das Wohl der Kinder.
Die Kleinen erhalten mittags eine warme Mahlzeit, denn sie haben oft weite Wege zurück zu legen und viele kommen ohne Frühstück zur Schule.Die Eltern bezahlen teilweise einen kleinen Betrag, der jedoch zur Finanzierung in keiner Weise ausreicht.
Für die Bezahlung der Löhne, des Mittagessens und des Unterhalts ist der Kindergarten bis auf Weiteres auf unsere Unterstützung angewiesen.

Die Räume der Lethulwazi Crèche werden auch für Versammlungen der Gemeinde genutzt. Ebenso kommt einmal im Monat der Wagen der Mobile Clinic, um dort Sprechstunde abzuhalten – eine große Erleichterung für Frauen, Kinder und alte Menschen, die sonst einen weiten Weg zur nächsten Clinic zurücklegen müssten.

Diashow: